Wir sind das Volk.

Zwei aus dem Volk sagen ihre Meinung.

Willkommen!

with 2 comments

Hallo und Willkommen bei Wir sind das Volk. Wir sind natürlich nicht das ganze Volk, sondern nur etwa 0,000002352% des deutschen Volkes. Aber auch wir sind Volk. Angestoßen – oder besser gesagt zutiefst verärgert – von der aktuellen Diskusssion um Internet-Zensur, dem widerwärtigen Missbrauch der missbrauchten Kinder, des lächerlichen Verbotes von Paintball-Gewehren – statt echte Waffen aus dem Verkehr zu ziehen, und, und, und,…

Vor allem aber sind wir zutiefst erschüttert über das Unwissen und die Unfähigkeit, welche die meisten Politikerinnen und Politiker in diesen Tagen ganz offen zeigen. Und irgendwann ist es genug. Darum haben wir beschlossen, unserem Ärger ein Blog zu widmen und hier alles zusammenzutragen, was uns auffällt, ärgert, wo wir uns engagieren und wofür. Es wird natürlich kein objektives Bild sein, welches wir hier malen – aber es gibt vielleicht einfach eine Stimmung wieder, die zumindest einen Teil des Volkes befallen hat.

Es wird Zeit, sich daran zu erinnern, dass WIR das Volk sind. Wir alle – natürlich auch die Politiker in Berlin und anderswo. Aber die sind pro Kopf auch nur etwa 0,000001176% des Volkes. Sie haben ihre derzeitige Macht UND Verantwortung nur aus einem einzigen Grund:  weil wir alle – das Volk – sie gewählt haben. Böse Zungen behaupten: Eine Demokratie bekommt immer die Regierung, die sie verdient…

Written by mjuenemann

8. Mai 2009 um 22:16

Veröffentlicht in In eigener Sache

Tagged with

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Dass Projekte wie dieses Blog entstehen gehört zu den großartigten Entwicklungen der letzen beiden Wochen! Es ist wunderbar zu sehen, dass ihr breit seid eure Meinungen nicht nur zu formulieren, sondern auch dafür zu kämpfen, dass sie gehört werden!

    Auch wenn es zunächst aussieht wie „nur ein Blog“ – ich bin überzeugt davon, dass dies einer von vielen anderen Bausteinen ist – das ist der Weg die Dinge zu verändern!

    darktwit

    17. Mai 2009 at 15:11

  2. Viele kleine Inseln ergeben irgendwann einen Kontinent. Erschaffen wir viele kleine Inseln.🙂

    Liebe Grüße aus dem Odenwald

    Claudia Troßmann

    hat sich heute über Macht und den surrealen Kampf der Kulturen ausgelassen. Danke für die Verbreitung.

    Claudia Troßmann

    1. Juni 2009 at 22:55


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: